Band

Mitte der 80er Jahre hat Bandleader Beat Binz zwei Bläserkollegen um sich geschart um alten Jazz zu spielen. Bald stiessen ein Pianist und ein Schlagzeuger dazu. In dieser Formation spielten sie die ersten Auftritte.

Ab 1992 bis 1996 ergänzte sich die Band zur Originalbesetzung, ganz im Stil der amerikanischen Dixielandformation.

Innerhalb von acht Jahren musste die Band gleich zweimal einen Neustart machen nachdem sie den Verlust von Mitspielern zu beklagen hatte. So gestaltete sich die 2014 erfolgte Suche nach einem neuen Trompeter nicht ganz einfach, denn Othmar Aeby, Gründungsmitglied, hinterliess als Leadspieler eine grosse Lücke.

Mit Denis Pittet, einem Könner auf seinem Instrument und bestens bekannt in der Jazz- und Musikszene der Westschweiz, wurde die Band mit einem Glückstreffer beschert. Bereits bei den ersten Auftritten mit Denis konnte die Band grosse Begeisterung auslösen.

Der Neustart von Beat’s Dixieband ist bestens gelungen. Die sieben Spieler garantieren für ein abwechslungsreiches und zündendes Repertoire, stimmig, swingend, zeitlos. So bietet die BDB Garantie für tolle Konzerte und gute Stimmung, ob bei Privat-, Vereins-, Grossanlässen aber auch als gefragte Orchesterbegleitung für Chöre.

Arnold Krattinger, Düdingen, (Banjo, Gitarre, Gesang)
Beat Binz, St. Antoni, Bandleader, (Klarinette, Alto- und Tenorsax)
Bruno Brülhart, Plaffeien, (Sousaphon)
Denis Pittet, Freiburg, (Trompete, Gesang)
Elisabeth Müller-Binz, Alterswil, (Piano, Mundharmonika)
Marc Blanchard, Plaffeien, (Drums, Washboard)
Patrik Spicher, Bösingen, (Posaune)

Beat’s Dixie-Band hat bereits zwei CDs aufgenommen, die bei jedem der Musiker bezogen werden können.

Informationen als PDF-Datei herunterladen

Im Gedenken an…

Otto Jungo
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Othmar Aeby
OLYMPUS DIGITAL CAMERA